Ich weiß nicht wie es euch geht, aber mir kommt es in letzter Zeit so vor, als würden jeden Tag mindestens 10 neue kostenlose Iconsets im Netz erscheinen. Ich für meinen Teil empfinde das als sehr gut, denn ich selber bin wirklich niemand der so detailliert arbeiten kann, als das da optisch ansprechende Mini-Icons bei herauskommen würden… ein Pixel falsch gesetzt, und schon ist das Gesamtbild verhunzt.

Die Auswahl ist groß, und gerade deshalb sieht man im Icondschungel schnell den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Daher hier einfach mal eine kleine Linksammlung mit Sammelseiten für gute und kostenfreie Ressourcen.

Aktuelle Iconsammler in der Übersicht

Free! Icons for your website or application
Kirk Montgomery führt auf dieser Seite bereits seit fast 2 Jahren Buch über aktuelle Iconlibs, deren Lizenzen und “Erfinder”. Aktuell befinden sich 30 Pakete samt Vorschau in seiner Liste. Die Auflistung wird zudem in regelmäßigen Abständen von Kirk aktualisiert.

Iconbase
Iconbase sammelt ebenfalls sehr gelungene Icons von verschiedenen Grafikgurus. Der Schwerpunkt liegt hierbei jedoch in erster Linie bei Icons für Desktopapplikationen, kann aber natürlich bei Bedarf und entsprechender Lizenz ebenso fürs Web genutzt werden.

Freebies Round-Up: Icons, Buttons and Templates
Das Smashing Magazine hat im Mai 2007 eine gute Zusammenfassung von etlichen Iconpaketen zusammengetragen. Bei weitem natürlich nicht komplett, dafür aber eine gelungene Auswahl.

500+ Icons every designer needs
Eine wirklich mächtige Auswahl an Sammlungen die zudem erst knapp 2 Wochen alt ist. Hier werden aktuell 20 Iconlibs aufgelistet, eine Vorschau gibt es zudem auch direkt zu sehen.

Iconfinder
Für die ganz schnellen ist Iconfinder die richtige Adresse, hier wurden alle möglichen Icons indexiert und getagged. Man gibt also einfach ein bestimmtes Stichwort wie “female” in die Suchmaschine ein, und bekommt direkt die dazu passenden Icons ausgegeben. Die Lizenz unter der das Icon veröffentlicht wurde wird natürlich auch direkt erwähnt. Leider ist der Index der Suchmaschine wohl nicht ganz komplett, denn so einige Grafiken sind mir dort noch nie über den Weg gelaufen.

Iconlet
Das gleiche Prinzip wie beim Iconfinder, allerdings mit einer auf den ersten Blick größeren/geordneteren Datenbank. Sucht man hier Beispielsweise nach “Home” bekommt man direkt die dreifache Anzahl an Suchergebnissen. Am besten einfach mal für sich selber vergleichen.

Icon Sammlungen auf Software Guide
Der Software Guide hat im August 2007 eine sehr ausführliche Auflistung von Iconpaketen erstellt. Hier werden zudem auch kurze deutsche Beschreibungen zu den Sammlungen veröffentlicht, und in welchen Größen die Icons vorliegen.

Iconspedia
Iconspedia ist ein gut geführtes Portal für alle Iconliebhaber. Hier findet man oft noch ein paar Schmankerl die einem sonst im Web eher selten begegnen. Die Icons sind übersichtlich kategorisiert, so das man schnell das passende Symbol in der gewünschten Größe findet.

Free Icons and Buttons bei Downloadpedia
Downloadpedia ist ein Pendant zum bekannten Wikipedia, das sich jedoch ausschließlich mit der Erfassung von OpenSource-Download-Material befasst. Bei Downloadpedia gibt es daher auch eine sehr ausführliche Sammelseite für Iconpakete die ständig erweitert und gepflegt wird.

Updates:

IconBuffet – Free Delivery
Eine Art Iconcommunity in der sich jeder die Icons des anderes frei herunterladen bzw. tauschen kann. Zum Download der Dateien ist jedoch ein Account auf der Webseite notwendig. Dieser Tipp wurde ihnen präsentiert von Eric Eggert ;)

Icon Archive
Icon Archive ist ebenfalls eine Sammelstelle für jegliche Art von Icons. Zum schnellem finden eines gesuchten Symbols wird hierbei ebenfalls auf die Sortierung durch Kategorien gesetzt. Das ganze könnte man wohl mit dem oben bereits erwähntem Iconspedia vergleichen. Aktuell befinden sich hier über 16.000 Icons in der Datenbank.

35 (Really) Incredible Free Icon Sets – 06.03.2008
Das Smashing Magazin hat mal wieder gewühlt und 35 wirklich erstaunlich schöne Iconsets für uns ausgegraben. Hier findet man vor allem ein paar echte Perlen die zumindest ich bisher noch nicht kannte.

Fazit

Ich denke wer diese Anlaufstellen ab und an überprüft, der wird in Zukunft schnell über jedes erschienene Iconpaket auf dem laufenden gehalten werden. Natürlich überschneiden sich hierbei auch viele Sammelseiten, so das man des öfteren die alten Bekannten immer wieder trifft.

Solltet ihr dann eine der Grafiken z.B. auf eurer Webseite einsetzen wollen, so prüft vorher bitte ganz genau, ob dies mit der beigelegten Lizenz überhaupt rechtens ist.

Solltet ihr noch weitere gute Übersichten kennen und in dieser Liste vermissen, dann würde ich euch einfach bitten diese in den Kommentaren zu erwähnen :)


Kommentare zum Thema Icons, Icons und noch mehr Icons:

Dieser Artikel enthält leider noch keine Kommentare. Sie könnten der erste sein!

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.



Blogsuche

RSS-Feeds

Plaste & Plastik

plasteundplastik.de - Das Geocaching-Weblog

Die Kategorien


Netz-Fundstücke


Meta / Propaganda